.

Beratung

Die meisten Erkrankungen und Befindensstörungen in der westlichen Zivilisation sind nach offizieller Aussage der WHO (Weltgesundheitsorganisation) durch einen falschen, d.h. ungesunden Lebensstil bedingt. Der Zusammenhang zwischen Krankheit und persönlicher Lebensführung im weiteren Sinne war bereits Hippokrates, dem großen Arzt der Antike und „Vater der abendländischen Medizin" bekannt. Er begründete die ärztliche Ordnungstherapie, die in erster Linie eine naturheilkundliche Beratung des Patienten im Hinblick auf eine möglichst gesundheitsorientierte Lebensweise war.

Ziel meiner Beratung ist die Optimierung bzw. die Balance aller verschiedenen Ebenen und Faktoren, die Ihr Wohlbefinden beeinflussen. Das verlangt auch die Berücksichtigung der wirtschaftlichen, psychosozialen und spirituellen Aspekte. Erfolgreich kann die Beratung nur sein, wenn Sie als Patient in diesem Prozess Eigenaktivität und Verantwortung für sich selbst übernehmen.

Ernährung

Gesunde Ernährung ist die beste Basis für ein körperliches Wohlbefinden. Aber auch hier geht es um einen ganzheitlichen und vor allem individuellen Ansatz.

Ich lege daher großen Wert auf individuelle Ernährungsberatung, um Ihnen ggf. wieder Lust auf das für Sie richtige Essen zu machen.

Essen ist Genuss und soll Spaß machen!

 

Astrologie

Zwischen Astrologie und Medizin besteht seit Jahrtausenden eine enge Verbindung.

"Ein Narr ist derjenige, der die Heilkunst ausübt, ohne den Lauf der Planeten und Gestirne zu beobachten," schrieb vor gut 2000 Jahren Hippokrates, der Vater der abendländischen Medizin. Selbstverständlich behandelte er auch nach dieser Maxime und fast alle Ärzte nach ihm. Galen, Paracelsus und viele andere "Säulen der Medizin" waren von diesem Grundsatz überzeugt.

Voraussetzung für eine astromedizinische Behandlung ist ein Geburtshoroskop. Entweder bringen Sie den Ausdruck (Radix) mit oder ich erstelle Ihnen Ihr Horoskop in wenigen Minuten. Dazu benötige ich Ihr Geburtsdatum, die genaue Uhrzeit und den Geburtsort (beim Standesamt erhältlich). Auf der Basis der Erstanamnese und Ihres Horoskopes kann ich dann mit Ihnen im Gespräch nach den seelischen Ursachen Ihrer Krankheit suchen.

Auch hier ist der Ansatz ganzheitlich: Eine Krankheit tritt niemals "zufällig" auf, sondern ist immer die Folge eines Ungleichgewichts zwischen Körper, Geist und Seele. So kann ich Ihnen dann eine Behandlungsform vorschlagen, die Ihrem Krankheitsbild, Ihrer Persönlichkeit und Ihren Möglichkeiten am ehesten entspricht.

Bei dieser Methode wird der Patient in seiner Gesamtheit - Persönlichkeit, körperliche Verfassung, Lebensweise, seelischer Zustand, Privatleben, Beruf usw. - genau durchleuchtet und ganzheitlich behandelt. Sein inneres Gleichgewicht wird im Idealfall wiederhergestellt, zumindest aber verbessert, so dass er keinen Grund mehr hat, krank zu sein. Selbst wenn er diesen Idealzustand nicht erreicht, lernt er in jedem Fall, mit seiner Krankheit umzugehen.